gleichmütig garteln und leben

Herzlich Willkommen!

Nach 25 Jahren
wird  Ruhen & Tun 
eine neue Ausrichtung bekommen:
gleichmütig garteln und leben.

  • In jedem Garten gibt es wie auch in jedem Leben Herausforderungen. Immer wieder aufs Neue. Und im Grunde genommen geht es immer um Habenwollen und Nicht-Habenwollen... Wie schön wäre es, stets gleichmütig bleiben und weise Entscheidungen treffen zu können!
  • Wie auch in schwierigen Zeiten mein beruflicher Hintergrund und mein Gartenleben hilfreich sind, möchte ich hier erzählen - und wünsche mir sehr, dass es auch für andere nützlich ist.
    Das "neue Ruhen & Tun" wird offen-sichtlich persönlicher sein als meine bisherigen Websites. Gleich bleiben wird, dass ich fundierte Informationen liefern,  meine Einschätzung/Haltung deutlich machen und Erfahrungen teilen möchte.
  • Gartenleben bedeutet für mich: Entdecken, staunen, anstrengen, einlassen, loslassen, freuen, naschen, genießen, frustriert sein, lernen, ernten...
  • Garteln hilft mir, mich an das zu erinnern, was das (Garten-)Leben einfacher macht, zum Beispiel:
    Achtsam und  wohlwollend mit allem Lebendigen zu garteln, schließt die eigene Person mit ein!
    Also: Gut für sich sorgen, Ruhen & Tun im Gleichgewicht halten...
  • Das zu beherzigen gelingt mir nicht immer gut, ist aber notwendig, weil ich seit 2002 mit ME/CFS lebe. Darum wird es hier auch um ME/CFS gehen.
  • Das Gerüst für die Website steht, ab April 2024 folgen Schritt für Schritt die Inhalte in Form von Texten, Fotos, Bildern, Grafiken, Gedichten, Empfehlungen, Videos und Podcasts.


    Vielen Dank für deinen Besuch
    und beste Wünsche!

    Gabriele Helmert
Leben ist
Werden und Vergehen
Annehmen und Loslassen
spannend und voller
Möglichkeiten, sich
und andere glücklich
zu machen

Im Juni neu /überarbeitet



Im Mai neu /überarbeitet