Gabriele Helmert

Diplompädagogin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Kunsttherapeutin, Dozentin

Tel. 02506 5899840 (Rückruf)
kontakt@ruhen-und-tun.de



Leben ist
Werden und Vergehen
Annehmen und Loslassen
spannend und voller
Möglichkeiten sich
und andere glücklich
zu machen




Meine weiteren Angebote



clever-modus.de


Beratung und Begleitung
für Kinder, Jugendliche,
junge Erwachsene, Eltern,
PädagogInnen, Institutionen



lebensklang.de

Infoportal Sterben & Tod



R U H E N  &  T U N

: entspannt und erfüllt leben       : Krisen resilient begegnen und bewältigen

 



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Kurse, Seminare und Einzelstunden

verstehen sich als Inspirationen, als Unterstützung bei der privaten und beruflichen Lebensgestaltung sowie als Angebote zur Entspannung und zur Prävention bzw. Minderung von Stress-Symptomen. Sie sind keine psychotherapeutischen Angebote und ersetzen keine Psychotherapie.



Vorträge und offene Kurse

Eine vorherige Anmeldung ist bis zum Abend vorher erbeten. Willkommen sind Sie auch ohne Anmeldung, ich kann Ihnen jedoch in diesem Fall keinen freien Stuhl/Tisch bzw. keine freie Matte garantieren.

Kurse und Seminare

Zur Teilnahme ist eine vorherige schriftliche Anmeldungen erforderlich, die Ihnen per Mail bestätigt wird. Damit wird Ihre Anmeldung verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der veröffentlichten Kurs-/ Seminargebühr bis zum angegebenen Zeitpunkt.
Sollte ein Kurs oder ein Seminar ausfallen müssen, erhalten Sie Ihre Zahlung selbstverständlich umgehend zurück. Für die Rückzahlung müssen IBAN und BIC mitgeteilt werden; eine Barerstattung ist nicht möglich.
Ein Rücktritt ist ausschließlich schriftlich und bis maximal 7 Tage vor Kurs-/ Seminarbeginn möglich, wobei das Eingangsdatum (Mail oder Brief) maßgebend ist. Auch hier müssen für die Rückzahlung IBAN und BIC mitgeteilt werden; eine Barerstattung ist nicht möglich. Das Nichterscheinen oder Fernbleiben von einer Veranstaltung gilt nicht als Rücktritt beziehungsweise Kündigung des Vertrages und entbindet nicht von der Zahlungspflicht.
Als fristgerechte Abmeldung gilt auch, wenn Sie jemanden finden, der an Ihrer Stelle teilnimmt und die Kurs-/Seminargebühr entrichet.

Einzelstunden

Bei einer Absage von weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird eine Aufallgebühr in Rechnung gestellt, 15 Euro bei Sitzungen bis 30 Min., 25 Euro bei Sitzungen zwischen 30 und 60 Min., 40 Euro bei Sitzungen zwischen 60 und 90 Min. Maßgeblich ist der Eingang der Abmeldung.
Als fristgerechte Abmeldung gilt auch, wenn jemand an Ihrer Stelle den Termin wahr- und die Kosten übernimmt.